Herzlich willkommen

Hortensien und Rosen-Zeit!

Nach der diesjährigen Rhododendron- und Azaleen-Hauptblüte kommt im Juni und Juli die Zeit der Rosen, Hortensien und anderen sommerlichen Blütengehölze, ergänzt durch die vielen blühenden Stauden im ganzen Park. Mehr erfahren Sie hier >

Vielfalt und Farbspektakel

Auf 46 Hektar pflegen wir mitten in Bremen die größte Rhododendron-Sammlung der Welt. Nirgendwo sonst wird die Gattung Rhododendron so vollständig und abwechslungsreich präsentiert wie bei uns. Etwa 650 Arten und etwa 3.500 Züchtungen inkl. der zu den Rhododendron gehörenden Azaleen bilden die größte Sammlung der Welt. Sie ist damit auch eine der tragenden Säulen der Deutschen Genbank Rhododendron

Botanischer Garten

Mitten im Park liegt der Botanische Garten der Hansestadt. Ein Besuch der 3,2 Hektar großen Anlage lohnt sich auch außerhalb der Rhododendron-Blütezeit. Hier wachsen Pflanzen aus aller Welt, von der einheimischen Flora über Gehölze und Stauden aus Amerika, Asien und Australien bis hin zu wichtigen Nutz- und Heilpflanzen.

Eine Stiftung kümmert sich

OHNE MOOS NIX LOS! Unterhalten wird der Park von der privaten Stiftung Bremer Rhododendronpark. Da wir keinen Eintritt erheben, sind wir auf Spenden angewiesen. Die finanzielle Unterstützung der Besucher ist notwendig, um den Park dauerhaft unterhalten zu können. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Spenden und zu den verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung.

Unsere "Spielregeln"

bitten halten Sie sich an unsere Parkregeln, damit alle Besucher ihren Aufenthalt genießen können:

  • Bitte nehmen Sie Ihren Abfall wieder mit nach Hause. Zur Not stehen Ihnen Papierkörbe zur Verfügung. Aber bitte lassen Sie keinen Abfall auf den Wegen, Beeten, Wiesen...
  • Das Radfahren im Park ist nicht erlaubt. Einzige Ausnahme: der gekennzeichnete Radweg zwischen  Berckstraße und Marcusallee.
  • Im gesamten Park besteht eine ganzjährige Anleinpflicht für Hunde. Im eingezäunten Bereich des Botanischen Gartens ist das Mitnehmen von Hunden verboten.
  • Die Rasenflächen im Park sind keine Liegewiesen. Einzige Ausnahme bildet die große Rasenfläche im Allmerspark. Grillen ist nicht erlaubt!

Weitere Regeln, auch zum professionellen Fotografieren im Park (inkl. Hochzeitsfotografien), finden Sie in unserer Parkordnung.

Unsere Förderer

Wir danken unseren Förderern und Sponsoren.

5
Verein der Freunde des Rhododendronparks - Bremen
Verein zur Förderung der Artenvielfalt - bBR e.V.
hanseWasser Bremen GmbH
Karin und Uwe Hollweg Stiftung: Förderung von gemeinnützigen und gemeinnützig tätigen Organisationen
 

Termine

  • Sa, 02. Juli
    Führung: Blüten und die sie bestäubenden Insekten

    Prof. Dr. Wolfgang Heyser, Universität Bremen Insekten sind in aller Munde und es ist bekannt, wie wichtig viele von ihnen für die Bestäubung von...
    >> weiterlesen

  • Do, 07. Juli
    Vortrag: Insektensterben – welche Rolle spielt der Klimawandel?

    Prof. Dr. Marco Rohlfs, Universität Bremen Es braucht Insekten, damit Ökosysteme funktionieren. Einige wenige Insektenarten sind extrem schädlich...
    >> weiterlesen

  • Mo, 11. Juli
    Führung: Heilpflanzen für den Balkonkasten

    Heilpraktikerin Gabriele Schuldt-Segner Verschiedene Heilpflanzen lassen sich gut auf dem Balkon...
    >> weiterlesen

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende:

Stiftung Bremer Rhododendronpark

Sparkasse Bremen:
IBAN  DE96 2905 0101 0001 0577 44
BIC    SBREDE22XXX

Nord LB:
IBAN  DE14 2505 0000 1051 1900 06
BIC    BRLADE22XXX

Bei Beträgen über 300€ stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Bei Beträgen unter 300€ reicht ein vereinfachter Einzahlungsnachweis (z. B. Kopie des Kontoauszugs) aus.

Öffnungszeiten

Täglich von 7.00 Uhr bis Sonnenuntergang

Parkverwaltung

T +49 (0)421 - 427 066 15
info(at)rhododendronpark-bremen.de

Anreise

Sie erreichen uns wie folgt: A27, Ausfahrt Vahr. Der Beschilderung Rhodo­den­dron-Park/botanika ...

>> Weiterlesen

Spendenstörer

Ihre Spende
unterstützt
unsere Arbeit.

Jetzt spenden